Cottbuser des Jahres

Cottbuser des Jahres
Der Cottbuser des Jahres 2018 heißt: Ronne Noack. Der Theaterpädagoge setzte sich gegen acht weitere Nominierte durch, unter anderem gegen Energie-Fußballtrainer Claus-Dieter Wollitz und Theaterintendant Dr. René Serge Mund. Das Preisgeld in Höhe von 1000 Euro spendet Noack zu gleichen Teilen für die Jugendhilfe und die Cottbuser Tafel. Sein Projekt mit der Tafel, für das er auch nominiert und gewählt wurde, „Tafel macht Kultur“ führt sozial und wirtschaftlich benachteiligte Kinder und Jugendliche mit Kunst und Kultur zusammen und wird auch 2019 fortgeführt. Herzlichen Glückwunsch!